Beratung für das Anne Frank Zentrum Berlin im Rahmen inklusiver historisch-politischer Bildungsarbeit in Form von Vermittlungsangeboten und Workshops. Produktion verschiedener Materialien.

Workshop: Mit dem Tagebuch ins Versteck: Lernt Anne Franks … Inklusiver Workshop für Kinder ab 10 Jahren Anne Frank Zentrum Weniger Infos Wer war eigentlich Anne Frank? Womit hat sie sich beschäftigt und wie sah ihr Alltag aus? Und wie veränderte sich ihr Leben im Versteck vor den Nationalsozialisten? Der zweistündige Workshop bietet Kindern ab 10 Jahren eine altersgerechte Erstbegegnung mit der Geschichte von Anne Frank. Sie lernen Anne durch ihr Tagebuch kennen, setzen dabei mehrere Sinne ein und basteln zum Abschluss ein Erinnerungsstück. Inklusiver Workshop für Kinder ab 10 Jahren mit und ohne Behinderungen Anmeldung hier, gegebenenfalls Restplätze vor Ort.

Mehr Infos hier!

Schriften, Bilder und Zeichen: Neu gestaltete und überarbeitete Ausstellung zur Drucktechnik im Deutschen Technikmuseum Berlin: Koordination und Konzeption der Barrierefreiheit, Koordination der Gewerke von Designern, Ausstellungsarchitekten und Kuratorin. Beratung und Punktschrift für taktile Grafiken und Exponate, taktile Informationsgrafiken, tastbare Objekte, Braille-Beschriftungen und Audiostationen.

© SDTB | Foto: Steffi Hengst

© schweizergestaltung

© schweizergestaltung

© schweizergestaltung

© schweizergestaltung

© SDTB | Foto: Steffi Hengst

© schweizergestaltung

© schweizergestaltung

© schweizergestaltung

© schweizergestaltung

© schweizergestaltung

© schweizergestaltung

 

© SDTB | Foto: C. Kirchner

›Die Lettertypen‹ haben in ihrem Blog über unsere Arbeit berichtet.
Kerstin Wallbach vom Deutschen Technikmuseum zeigt hier Einblicke in den Umbau.

Ein Projekt von gewerkdesign, schweizergestaltung und Tactile Studio.